Zutaten:

500g Garnelen  / 400g (geschält)
1 rote Zwiebel
3 Limetten
½ Orange
75g - 100g frischer Koriander
1 große Tomate
3 EL Ketchup (Heinz)
1 EL Senf
1 TL Salz
½ TL schwarzer Piment (Pfeffer)
1-2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Die Zwiebel halbieren und längs in 1-1,5 mm breite Streifen scheiden. Die Zwiebel in einer Schüssel wässern um die Schärfe zu nehmen. Danach das Wasser abgießen.
  • Die Limetten über den Zwiebeln auspressen und danach salzen und verrühren
  • Die Tomate halberen und in 5 mm Würfel schneiden.
  • Die Garnelen schälen und den Darm entfernen (schwarzer Strich im Innern). Am leichtesten einen Längsschnitt über den Rücken und dann herauspulen).
  • [Die Garnelen-Schalen in Wasser (gerade bedeckt) für 2 Minuten kochen und dann den Sud abschöpfen (Dieser Schritt einfällt bei geschälten Garnenen ;-)]
  • Die Garnelen in den Sud für ~30 Sec geben. Sie sollten danach nicht mehr glasig sein. Topf von Herd nehmen.
  • Ketchup und Senf und die Orange dazu pressen und gut verrühren.
  • Koriander waschen, Stiele entfernen und klein hacken.
  • In den Sud mit den Garnelen das Ketchup-Gemisch einrühren, dann die Tomaltenstückchen zugeben, Zwiebeln samt Sud unterheben, gehackten Koriander unterheben. Olivenöl zugeben und mit Salz und Piment abschmecken.

 

Was gerne dazu serviert wird sind frittierte Scheiben einer Kochbanane und Popcorn. Dazu kann auch Reis und eine aufgeschnittene Avocado gerecht werden.

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=F5bdIYFGAcI

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.