Scharfe Kokusnusssuppe

1         Zwiebel(n)

2         Zehe/n Knoblauch

2         Hühnerbrüste

5         Möhre(n)

1         Stange/n Lauch

1         Knolle/n Ingwer, dick

1         Dose/n Kokosmilch

2         Würfel Gemüsebrühe, nach Geschmack

n. B. Zuckerschote(n) oder/und Blumenkohl

Currypulver

1         Chilischote(n), nach Geschmack

Chilipulver

Paprikapulver, edelsüß

Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel mit kleingeschnittenem Hühnerfleisch anbraten. Kleingeschnittene Möhren und Lauch kurz mitbraten, dann mit Gemüsebrühe (ca., 1 Liter) ablöschen. Kokosmilch zufügen, und dann den Ingwer in die Suppe reiben (das Knollenende schmeiße ich immer noch so mit rein). Knoblauch reinpressen, die Chilischoten nur längs teilen und reinwerfen, pfeffern. Mit Curry, Paprika und Chili nach Geschmack nachwürzen. Wenn Zuckerschoten dazukommen die erst 10 Minuten vor Schluss reinwerfen, die müssen noch knackig sein.
Ich esse zu der Suppe am liebsten Reis.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.