Zutaten:

1 Stück Ingwerwurzel, ca. walnussgroß
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL dunkles Sesam-Öl
125 ml Reiswein oder trockener Sherry
3 EL Soja-Sauce

1 1/2 EL brauner Zucker
1 1/2 EL Sesamkörner
1 EL süße Chili-Sauce (Asialaden)
1/2 TL 5 – Gewürze- Pulver (Asialaden)
750 g große Garnelen, geschält und entdarmt
2-3 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Grün für die Dekoration in dünne Ringe schneiden, das Weiße halbieren. Knoblauch andrücken. 3 EL Sesam-Öl, , Soja-Sauce, Zucker, Sesamkörner, Chili-Sauce, den Sherry (oder Reiswein) und 5-Gewürze-Pulver in einer großen Schüssel zu einer Marinade verrühren. Knoblauch, Ingwer, das Weiße der Frühlingszwiebel zugeben und die Garnelen darin zugedeckt ca. 1 Std. marinieren. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen aus der Marinade heben und in die Pfanne geben und 5min anbraten. Die Marinade durch ein Sieb passieren, Flüssigkeit zu den Garnelen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zu einer syrupartigen Konsistenz einkochen. Die Garnelen mit etwas Sauce und dem Grün der Frühlingszwiebeln bestreut anrichten. Dazu passen Baguette, ein grüner Salat oder Basmati-Reis.

Tipp

Die Garnelen statt in einer Pfanne auf ein geölten Grillrost legen und von jeder Seite ca. 2 Min grillen, dabei immer wieder mit der Marinade bepinseln.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.